Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

実験的衝撃の生化学的研究 第3篇 インシーリン衝撃施行猫脳髄の焦性ブドウ酸,α-Ketoglutar酸及びアンモニア窒素の消長に就て

森本 二郎 岡山大学医学部精神病学教室
Thumnail 66_1183.pdf 248 KB
抄録
In Fortsetzung vorhergehender Arbeiten untersuchte der Verfasser an Katzen, welche wiederholend mit Insulinschock behandelt wurden, den Gehalt der Brenztrauben- und α-Ketoglutarsäure sowie des Ammoniakstickstoffes. Das Ergebnis ist folgendes. 1. Die Traubensäure zeigt die Verminderung in gewisser Zeitdauer nach dem Ende der Behandlung. 2. Dagegen die Menge der α-Ketoglutarsäure und des Ammoniakstickstoffes vermehrt sich erheblich. 3. Diese Tatsaehen werden als die Folge der Hirnfunktionssteigerung, welche durch die Insulinsehockbehandlung hervorgerufen wird, betrachtet.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489