Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

妊娠中ニ偶發セル流行性腦炎ノ2例ニ就テ

奥野 正二 岡山醫科大學北山内科教室
廣川 濟 岡山醫科大學北山内科教室
Thumnail 54_1763.pdf 417 KB
抄録
1) Im vorletzten Sommer hatten die Verff. Gelegenheit, 2 Fölle zu beobachten, in denen die Gravidität die Prognose der Encephalitis epidemica verschlechterte. In einem Fall handelte es sich um eine 35 jährige Multipara im 7. Gravidiätsmonate, die infolge von plötzlicher Wendung der Krankheit am 9. Krankhoitstag starb. In einem anderen Fall starb eine 23 jährige, sich im 6. Monat der Schwangerschaft befindenden Primipara am 6. Krankheitstag. In beiden Fällen verlief die Krankheit foudroyant. 2) Berichte über die Fälle, in denen die Encephalitis japonica während der Schwangerschaft auftritt, finden sich im Schrifttum bis jetzt insgesamt nur 6. Nach der Statistik unserer Klinik beträgt die Zahl der Patienten seit 1924 so viel wie 237, unter denen nur 3 Pat. an der Encephalitis mitten in der Gravidität leiden, was ca. 1,3% der Gesamtzahl ausmacht. Über die Encephalitis economo hingegen haben wir reichliche Berichte in der Literatur, allein wir können nicht entscheiden, ob die Frequenz der Krankheit selbst gross ist, oder ob es sich hier nur um eine blosse Reichtlichkeit der Berichte handelt. 3) Am Schluss besprechen die Verff. noch über die Manifestation, die Prognose und die Resistenz der Patienten bei der während der Gravidität aufgetretenen Encephalitis.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489