Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

海猫ニ於ケル胃原基ノ形態學的發生ニ關スル研究

板倉 順 岡山醫科大學解剖學教室胎生學研究室
Thumnail 53_1422.pdf 9.68 MB
抄録
Arbeiten über die Entwicklung des Vögelmagens wurden schon seit langen Jahren von vielen Autoren berichtet. Aber diesen Arbeiten behandelte man hauptsächlich nur die Histogenese des Magens. Dagegen gabt es über die Morphogenese keine eingehende Forschungsarbeit. Diese Lücke möchten die Unteasuchungen von Nambu, Murayama, Tsuchiya usw. in unserem Lboratorium ausfüllen. Darum habe ich die morphologische Untersuchung des Magens bei Wasservögeln geführt und dabei die Emgryo von Larus crassirostris als Material verwendet. Als Resultat dieser Untersuchungen müchte ich folgendes hervorhaben: 1) Der Mubterboden des Magens ist der kaudale Teil des Vorderdarmes. 2) Das Sprossen der ersten Magenanlage tritt am Embryo von 7,5mm Gr. Länge und 38-Ursegmentpaaren als eine Ausbuchtung der dorsalen Wand des Vorderdarmes auf. 3) Im nächsten Stadium, am Embryo von 8, 0mm Gr. Länge, zeigt die Magenanlage eine spindelförmige Erweiterung und gleichzeitig eine Linksverschiebung. 4) Am Embryo von 9,0mm Scheitel-Steisslänge tritt morphologisch die Zweiteilung des Magens in den Muskel-und Drüsenmagen ein, die Anlage der grossen Kurvatur wird etwas deutlich, und man findet auch die Rechtsdrehung des Magens um die Längsachse indiesem Stadium. 5) Am Embryo von 12,0mm Scheitel-Stesslange gelängt der Magen durch eine weitere Drehung längs seiner Sagittalachse aus der anfangslichen Stellung in seine difinitive Lage, und es erscheint zuerst die Bildung der kleinen Kurvatur. 6) Am Embryo von 23,0 mm Scheitel-Steisslänge findet man die Anlage der Magenwand und die Muskelschicht wird auch etwas sichtbar. 7) Am Embryo von 24, 5mm Scheitel-Steisslange wird die Bildung der Muskelschichten und Magendrüsen immer deutlicher, so das die Lücke in der Magendrüsen sich entwickelt und der Magen fast die Form und die Lage wie bei einem ausgewachsenen Tiere annimmt.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489