Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

卵管間質部妊娠ノ1例

入山 昌平 岡山醫科大學産婦人科教室
Thumnail 52_2754.pdf 1.97 MB
抄録
Eine 39 jährige Frau, welche in einer inneren Klinik als Magenulcus behan delt worden war. In der Anamnese; leichte Unterleibsschmerzen, fieberlos, Amenorrhoe von einem Monat, aber keine Genitalblutung, acute Anaemie negiert. Aufnahme in der Frauenklinik. Diagnose: linker Adnextumor (chronisch entzündeter?). Laparotomie: Carpus uteri retroflektiert, eine runde Vorwölbung am der linken Fundusecke. Beide Adnexe schienen intakt aus. Supravaginale Amputation. Diese Vorwölbung war 6×5cm gross, braitbasisch vereinigt mit der Fundusschicht an der Schnittfäche, Fruchtsack mit dem Inhalt von verstorbenem Embryo und dunkelblutiger Flüssigkeit. Das linke Lig. rotundum setzte sich unten lateral davon an. Es. handelte sich um eine linksseitige interstitielle schwangerschaft. Der Verfasser hat aus der Literatur viele Fälle von der interstitiellen Schwangerschaft angesammelt und genaue Differenzierung von solchen Fällen, wie isthmale Gravidität, Nebenhornschwangerschaft, Uterusmyom u.s.w. auseinandergelegt.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489