Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

肉「エキス」ノ糖代謝ニ及ボス影響 其ノ1 血糖ニ及ボス影響

片岡 穆 岡山醫科大學生化學教室
Thumnail 52_2598.pdf 10.2 MB
抄録
Verfasser hat den Einfluss des Extraktes von Rindfleisch auf den Kohlehydratstoffwechsel im Kaninchenorganismus studiert und folgendes gefunden: 1. Der rohe, schwach saure Extrakt hat bei peroraler Zufuhr eine starke hyperglykamische Wirkung, die entweder durch Abstumpfung der Reaktion oder durch Alkalisierung der Reaktion etwas abgeschwacht, aber durch Entfettung des Extraktes im Gegenteil etwas verstarkt gefunden wurde. 2. Diese hyperglykämische Wirkung des Fleischextraktes trat 1/2-1 Stunde nach seiner Verabreichung auf und dauerte 4-5 Stunden lang an, um dann zum normalen Wert zurückzukehren. 3. Durch Fütterung von entfettetem und enteiweisstem Extrakt wurde der Blutzuckergehalt herabgesetzt. Diese hypoglykämische Wirkung trat 4 Stunden nach der Zufuhr von Extrakt am stärksten auf. 4. Die hypoglykämische Wirkung der Cholsäure ist mit der des entfetteten und enteiweissten Extraktes synergisch. 5. Der entfettete und enteiweisste Extrakt zeigte auch bei Entfernung der Purinbasen eine hypoglykämische Wirkung, was höchstwahrscheinlich auf der Wirkung einer Kreatin im Extrakt beruhen durfte. 6. Die hyperglykämische Wirkung des rohen Fleischextraktes konnte durch Mitzufuhr von Phosphatpuffer fast oder ganz aufgehoben werden.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489