Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

Paratyphus=Bト赤痢トノ混合感染症例

坂中 只一 岡山醫科大學北山内科教室
藤井 敏夫 岡山市立岡山病院
Thumnail 51_1386.pdf 3.72 MB
抄録
Das Zusammeutreffen von Typhus abdominalis bzw. Paratyphus mit Dysenterie wird nur selten beobachiet. Im Japan sind bis heute im ganzen 10 solcher Fälle mitgeteilt worden. Wir hatten im Sommer 1937 in unserem Hospital Gelegenheit, 2 solcher Fälle zu beobachten. Der erste Fall war eine Mischinfektion von Paratyphus-B und Dysenterie bei einem 23 jährigen Mann, der mit Verdacht auf Dysenterie in unserem Hospital aufgenommen worden war. Der Pat. zeigte starke Hirnsymptome und Leukopenie, nebeu aubaltendem Fieber und heftiger Diarrhöe, die jedoch erst am dritteu Kraukheitstage auftrat. Auf grund dieser symptome haben wir ein Zusammentreffen von typhöser Krankheit mit Dysenterie angenommen und wiosen in der Tat Kawase'sche Dysenteriebazillen im Stuhl und Paratyphus-B-bazillen im Blut nach. Der Pat. erlag rasch trotz aller symptomatischen Behandlung der schweren Symptome. Zweiter Fall: Bei einem 12 jährigen Knaben, der wegen Typhus abdominalis im unserer Behandlung stand, zeigten sich plötzlich während seiner Rekonvaleszenz dysenterische Symptome, wie Diarrboe mit Tenesmus, Drückempfindlichkeit am als Strang fühlbdren S-Romanum usw. Wir konnten nicht nur aus dem Kot Dysenteriebazillen (Komagome-B) isolieren, sondern es wurden nach Hauptagglutinine gegen Dysenterieund Typhusbazillen im Krankenserum nacbgewiesen und damit Dysenterie als seltene Komplikation im Verlaufe des Typhus abdominalis festgestellt. Es war bei diesen Kuaben bald Besserung eingetraten.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489