Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

Magnoscopeニ依ル母音音ノ撮影

生沼 曹六 岡山醫科大學生理學教室
須藤 吾之助 岡山醫科大學生理學教室
Thumnail 47_2462.pdf 428 KB
抄録
Die Pelotte der Aufnahmevorrichtung des Magnoskopes ist auf das Hautgebiet über dem Schildknorpel gelegt. Die Vibrationen des Halsknorpels beim Aussprechen der verschiedenen Vokallaute durch das Magnoskop werden in elektrische Stromschwankungen umgesetzt. Diese Stromschwankung wird durch den Siemensschen Oscillographen photographisch aufgenommen. Die Analyse der Kurve geschieht wie gewöhnlich nach Fourier, und die Formanten werden nach der Schwerpunktmethode von Hermann berechnet. Unser Resultat stimmt nicht mit dem überein, was Scripture behauptet, d. h. die aufgeschriebene Kurve zeigt keine Ähnlichkeit für denselben Vokallaut, welcher durch verschiedene Personen gesprochen wird. Dagegen wurde bestätigt, dass die Existenz der Formanten für bestimmte Vokallaute mit verschiedenem Grundton gesprochen wird.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489