Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

肺臟「ヂストマ」「ミラチヂウム」ノ構造ニ就テ

渡邊 眞澄 岡山醫科大學細菌學教室
Thumnail 47_1473.pdf 995 KB
抄録
Das Miracidium von Lungendistoma ist an Form und Grösse und auch an Körperbau sehr ähnlich dem von Fasciolidae und Schistosomidae. Aus der näheren Beschreibung, die Prof. Dr. M. Suzuki und von dem Verfasser bearbeitet wurde, sind die folgenden Merkmale als charakteristisch aufzuzählen; dadurch kann man das Paragonimusmiracidium von dem der obenangegebenen beiden Arten unterscheiden. 1) Die Wimperepithelzellen sind 17 an der Zahl und in 4 Reihen angeordnet: in der vorderen Reihe 6, in der zweiten Reihe 7, in der dritten Reihe 3, und in der vierten Reihe nur eins. 2) An dem vorderen Ende des Wurmkörpers ist ein Rüssel vorhanden wie bei den Fasciolidae. 3) Keine Augenflecke, aber ein Paar von Sinnesorganen, wie bei den Schistosomidae. 4) Nur ein Paar von Terminalzellen vorhanden. Der Exkretionskanal bei diesem Wurme ist charakterisiert durch eine glomerulusartige Windung in ihrem Verlaufe. 5) Die Exsistenz der einzelligen Drüse und des linsenartigen Körpers ist sehr zweifelhaft bei diesem Paragonimusmiracidium.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489