Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

血球殊ニ血球核ニ關スル血清學的研究(第2報)有核赤血球ノ各部分ノ溶解現象竝ニ凝集現象ニ就キテ

酒井 美雄 岡山醫科大學衛生學教室
Thumnail 46_1231.pdf 1.04 MB
抄録
Verfasser untersuchte die Agglutination bei allen Antikaninchenseren, die mit kernhaltigen Vogelrotzellen und mit einzelnen Stroma, mit Hämoglobin und mit Kernen von jenen hergestellt werden. Zugleich untersuchte er auch die Gruppenreaktion der oben genannten Antisera gegen Rotzellen, Stroma und Kern von Rotzellen anderer Vogel. Weiter stellte er auch Experimente über die kernhaltigen Rotzellen der Embryonen von Säugetieren an. Die Resultate dieser Untersuchungen sind folgende: 1.) Rotzellen der Vögel wirken als Hämoagglutinin und Hämolysine auf entsprechende und nahestehende Vogelrote als Stromaagglutinine und Kernagglutinine. Diese verwandten Reaktionen gehen immer in bestimmten Reihen, die bei Präcipitinreaktionen, Agglutininreaktionen und auch bei Hä molysinreaktionen keinen groszen Unterschied zeigen. 2.) Das Antiserum von Rotzellenstroma der Vogel reagiert auch als Hämoagglutinin gegen Rotzelleu, Stromaagglutinine und Kernagglutinine von entsprechenden Tieren und reagiert schwächer gegen heterologe Autigene Diess Gruppenreaktion zeigt sich wie bei Rotzellen. 3.) Mit Rotzellenkernen von Vögeln kann man Antisera erzeugen, die als Hämoagglutinine, Stromaagglutinine, Kernagglutinine in gleicher Weise wie bei (1.) (2.) wirken. Diese Antisera wirken auf Rotzellen nicht hämolytisch. 4.) Mit Hämoglobin von Vogeln kann man keine Hamolysine, Hamoagglutinine, Stromaagglutinine und Kernagglutinine mit Ausnahme von Pracipitinen erzeugen. 5.) Wenn man die Antirotzellensera durch Hämoglobin absorbiert, so bleibt der Hämolysin- und Agglutinintiter unverändert. Absorbiert man dieselben durch Stroma, so erkennt man eine starke Verminderung beider Titer. Absorbiert man sie durch Rotzellenkerne, so bemerkt man eine grosze Verminderung des Agglutinintiters bei unverändertem Hämolysintiter. 6.) Die kernhaltigen Rotzellen der Säugetierembryonen neigen als Immunogen zur Agglutininbildung mehr als normale Rote von Säugern (Kombs) und dieses erste Agglutinat ist etwas stärker durch Hämoagglutinine von kernhaltigen und kernlosen Roten. Es ist interessant, dasz die Hämolysinbildung durch Rotzellen von Säugetierembryonen sehr trage bei Immunität der Rotzellen beobachtet wird.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489