Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

血壓ニ關スル研究(第1報)血壓測定方法

脇本 正規 岡山醫科大學稻田内科教室
Thumnail 46_369.pdf 2.47 MB
抄録
1) Der Blutdruck wird sowohl durch das Tycos Recording Sphygmomanometer als auch durch das Riva Rocci Sphygmomanometer fast unterschiedslos wiedergegeben. 2) Wenn man den Minimaldruck mit Riva Rocci Sphygmomanometer ungenau messen kann, so kann man ihn mit Tycos Recording Sphygmomanometer geuau messen. 3) Bei der Messun des Blutdrucks soll man den Examinanden Vorher 10-20 Minuten lang still legen. Wenn der Examinand zum Lsten Mal behandelt werden soll, so muss man mit ihm 1-2 mal eine Probemessung machen, damit er Körper und Geist möglichst ruhig halten kann, da man sonst unmöglich einen genauen Blutdruckwert vom ihm erhalten kann. 4) Der Blutdruckwert ist je nach der Körperlage des Examinandeu verschieden. wenn mau die Reihenfolge feststellen will, so findet man dass der Blutdruck am hochsten ist bei Rückenlage, dann folgt der bei sitzender Lage, bei rechter Seitenlage und schliesslich bei linker Seitenlage. Der Minimale Blutdruckwert erscheint bei stehender Lage, dann folgt die sitzende Lage, Ruckenlage, rechte Seitenlage und linke Seitenlage. 5) In der Rückenlage, der gewöhnlichsten Lage zur Messung des Blutdrucks, ist der Blutdruckwert in dem Falle, wo der mit der Manschette versehene Oberarm an der Korperseite entlang ausgestreckt wird am hochsten, dann folgt der Fall, wo der Oberarm nach oben gestreckt wird, und am niedrigsten ist der Blutdruckwert bei dem Fall, wo man den Oberarm rechtwinklig zu der Korperlage ausstreckt.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489