Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

脊椎骨折ニ於ケル脊椎弓截除術ノ效果ニ就テ

伊丹 正雄 岡山醫科大學泉外科教室
Thumnail 46_153.pdf 3.6 MB
抄録
Verf. hat in 3 Fallen von Wirbelfraktur (in zwei Fällen handelte es sich um Wirbelkorperfraktur und in einem um Dornfortsatzfraktur) in dem betreffenden Nervenversorgungsgebiet, in dem teilweise oder vollstFällenndige NervenlFällenhmung bestand fruhzeitig Laminektomie ausgeführt und bei zwei Fällen Ausheilung und einem bedeutende Erleichterung herbeiführen konnen. Aus diesen Erfolgen schliesst der Verf. dass bei Auftreten verschiedener Rückenmarkserscheinungen bei Wirbelfraktur eine moglichst früh unternommene Laminektomie von der grössten Bedeutung für den schliesslichen therapeutischen Erfolg ist. Er ist dadurch bei der Wirbelfraktur mit der Durchbrechung der Dura und Rückenmarksverletzungen etc. die Fruhoperation angezeigt. Der zweite Fall ist Sehr seltenen pathologischen Wirbelfraktur in der Literatur, die an Kariesboden befindet ist.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489