Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

氣管呼吸ガ氣管及ビ氣管枝ニ及ボス影響ニ關スル實驗的研究

森 秀齊 岡山醫科大學耳鼻咽喉科教室
Thumnail 44_2285.pdf 1.37 MB
抄録
Der Verfasser liess in der tracheotomierten Kaninchen die Gummikanülen lange Zeit tragen und dabei erkannte er, dass im Verlauf der Kanülenerhaltung es die Aufmerksamkeit auf die Temperatur und Feuchtigkeit zu richten erfordert. Die Tieren wurden in 9, 11, 15, 17, 26 und 70 Tage nach der Operation obduziert und Trachea bis zu der Bronchien histologisch untersucht und dann kam er zu folgenden Schlüssen. Im allgemeinen sieht man die Veränderungen am Epithel im Sinne der Metaplasie des Flimmerepithels im Plattenepithel, sondern auch die papilöse Wucherung desselben und schwere entzündliche Erscheinungen an der Schleimhaut mit Untergang der elastischen Elemente. Das Knorpel am Schnitende ruft eine Nekrose hervor. Die Schwere dieser Veränderungen wird stärker im Verhältnis zum Kanülenerhaltungsdauer. Nur am Kaninchen, das den Kanüle 70 Tage tragen liess, sieht man den Untergang der Drüsenelemente der Trachea und Bronchien und Nekrose und Atrophie des Knorpels ausser dem Schnitened.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489