Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

喉頭廻歸神經麻痺ノ外科的療法ニ關スル實驗的研究(田中敎授在職20年祝賀記念論文)

鵜山 義治 岡山醫科大學耳鼻咽喉科教室
Thumnail 44_3105.pdf 2.37 MB
抄録
Um die Nervenregenation durch Nervenpfropfung od. Nerventransplantation nach der Durchtrennung der Nervus recurrens zu wissen, habe ich folgende 2 Experimente bei Hunde angestellt. Bei der ersten Experiment schob ich den periphen Stumpf in den Stamm von Nervus vagus ein d. h. ich versuchte sog. die Nervenpfropfung; bei der zweiten aber wandte ich sog. die heteroplastische Nerventransplantation an, indem ich einen Teil von Nervus ischalicus eines Kaninchens zwischen den beiden Stümpfen der Nervus recurrens transplantierte. In beiden Experimenten bemerkte ich die Nervenregneration an den periphen Stümpfen. Da ich die letztere Experiment nur wenig anstellte, kann ich aus meinen Experimenten nicht voreilig einen festen Schluss ziehen. Wenn man aber bei vielen Tieren stets sicher dieselbe Resultat beobachten kann, so ist diese Experiment auch auf klinisch äusserst nützlich und interesant. Daüber muss man noch weitere Untersuchungen abwarten.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489