Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

「アドレナロン」ノ喘息患者ニ對スル臨牀的應用

須之内 權三 岡山醫科大學解剖學教室胎生學研究室
Thumnail 42_2764.pdf 225 KB
抄録
Adrenalon ist sowohl hinsichtlich seiner chemischen Konstitution als auch seiner physiologischen Wirkung ein dem Adrenalin nahe verwandter Stoff. Nach den neuesten Untersuchungen von Fujita und Tani aber soll es sich in der besonders starken Wirkung auf die hemmenden Fasern des Sympathicus charakterisieren. Aus diesem Grunde hat Verf. bei 5 Asthmakranken, meistens solchen mit typischen akuten Anfällen, teils solchen mit chronischer Atembeschwerde, diese Behauptung nachgeprüft. Die Heilwirkung war ausgezeichnet: In allen Fällen wurde Anfall oder Atembeschwerde durch subkutane Injektion von 1ccm einer 1%igen Lösung sofort beseitigt, wobei als Nebenerscheinung nur bei einem Falle schwaches Herzklopfen beobachtet wurde. Nach 1-2 maliger Injektion kam ein so langes Intervall der Anfälle, dass die Kranken für ganz geheilt gehalten wurden.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489