Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

慢性傳染性疾患患者血液ノ家兎睾丸内接種實驗

小池 藤太郎 岡山醫科大學皮膚科泌尿器科教室
Thumnail 41_2099.pdf 2.27 MB
抄録
Ich habe die Angabe von Ehara, dass der mit Leprablut geimpfte Kaninchenhoden eine spezifische Veränderung zeigt, nachgeprüft. (S. diese Zeitschr. Jg. 40, Nr. 5.) Ausserdem habe ich auch denselben Versuch mit Serum, Aufschwemmung der Blutkörperchen (1 Teil Blutkörperchen+4 Teil 0.9% iger Kochsalzlösung) und ferner mit inaktiviertem Serum (auf 56°C 1 Stunde lang erhitzt) vorgenommen. In jedem Fall wurde das Impfmaterial in der Menge von 1.0cc testikular injiziert und es gelang mir, folgende Resultate zu erhalten. Der Hoden, welchem das Leprablut eingespritzt wurde, atrophiert ziemlich stark in kurzer Zeit und hat am 15.-30. Tage nach der Inokulation nur noch ein Drittel seiner normalen Grösse. Histologisch zeigt er eine hochgradige Atrophie des Parenchyms und eine mächtige Zunahme des Interstitiums. Die Samenkanälchen sind stark atrophisch und die Samenzellen sehr verödet, sogar manchmal fettig degeneriert. Dagegen sind die Sertolishen Zellen gewuchert (Fig. 1 im Text), ebenso wie kollagene und elastische Fasern an der Kanälchenwand. (Fig. 2 im Text) Diese Veränderungen lassen sich sowohl beim Versuch mit Serum als auch bei dem mit Blutkörperchenaufschwemmung nachweisen, jedoch sind sie etwas schwächer als beim Blut selbst und zwar am schwächsten bei der Blutkörperchenaufschwemmung. Beim Versuch mit inaktiviertem Serum ist keine besondere Veränderung zu beobachten. Aus dieser Tatsache geht hervor, dass das Leprablut und zwar hauptsächlich das Serum eine spezifische und sogar gegen Hitze empfindliche Substanz enthält, welche den Kaninchenhoden rasch zur Atrophie führt. Als Kontrolle habe ich das Blut und dessen einzelne Bestandteile von gesunden Leuten, Tuberkulösen, sowie floriden Syphilitikern in den Kaninchenhoden inokuliert. Bei diesen Versuchen wurde die Hodenatrophie nie bei gesundem Blut und nur in leichten Graden beim Versuch mit dem Blut der letzten Kranken beobachtet.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489