Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

鳥類遠心性線状體路知見補遺(第2報)

大畑 豐 岡山醫科大學解剖學教室
Thumnail 41_1220.pdf 5.2 MB
抄録
Unter den striofugalen Bahnen, welche durch das Brachium cerebri hindurch absteigen, hat Verf. vorher die dem Ekto- und Mesostriatum entstammenden mitgeteilt, Um weiter noch die zentri-fugalen Bahnen aus dem Hyperstriatum beim Vogel ins Klare zu bringen, hat er beim Huhn, 1. die Zerstörung der verschiedenen Teile des Hyperstriatum (1, 2, 6 u. 7), 2. die Verletzung des Nucleus anterior thalami (Fig. 8), 3. die Läsion des kaudalen Teils des Nucleus spirif, lat. und der Formatio reticularis des Mittelhirns (Fig. 9) und 4. eine ausgedehnte Zerstörung des Hirngebietes in der Höhe des oralen Pols des Nucleus rotundus thalami gemacht, wobei auch der Tractus strio-mesenc. ventralis und der Tr. occipito-mesenceph. in Mitleidenschaft gezogen sind. Die Untersuchung der betreffenden Gehirne geschieht bei Versuch 1 nach Marchi und bei Versuchen 2-4 nach Nissl. Das Ergebnis ist wie folgt; 1) Beim Huhn gibt es Nervenfasern, welche aus dem inneren Teile des Hyperstriatum entspringen und durch die innere Partie des Brachium cerebri hindurch abwärts ziehen. Ein Teil von ihnen endigt im dorsalen Abschnitt des gleichseitigen Nucleus ant. thalami, während der andere Teil zusammen mit den aus dem Nucleus entopeduncularis stammenden Fasern kaudalwärts absteigt. um den gleichseitigen Nucl. spirif. lat. und die Formatio reticularis des Mittelhirnes zu erreichen. 2) Jener entspringt hauptsächlich aus dem etwas kaudal von der Commissura anterior gelegenen Teile des Hyperstriatum, während dieser vorwiegend der etwas oral von der Commissura anterior gelegenen Partie des Ganglion entstammt. 3) Beim Huhn vermisst man diejeni-gen striofugalen Fasern, welche von dem äusseren, oralen und kaudalen Teile des Hyperstriatum durch dar Brachium cerebri hindurch abwärts ziehen. 4) Dagegen gibt es diejenigen absteigenden Fasern, welche aus den grossen Zellen im äusseren Teil des Epistriatum entspringend zusammen mit dem Tractus occipito-mesencephalicus durch das Zwischen hirn hindurch abwärts ziehen. 5) Der innere Teil des Hyperstriatum beim Vogel entspricht dem Nucleus caudatus der Säuger.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489