Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

Nissl染色ノ1新法ニ就テ

鴛海 喬 岡山醫科大學解剖學教室
Thumnail 41_2505.pdf 453 KB
抄録
Eine 0.5% wässerige Lösung von Toluidinblau O, wird bis zum Schäumen erwärmt und dann filtriert. 2 Teile der so behandelten Toluidinblaulösung werden mit einem Teil der 1%igen wässerigen Lösung von Acidum citricum gemischt. Zur Fixierung wird am besten die intravitale Durchspülungsmethode benutzt. Das fixierte Material wird nach vollständiger Entwässerung in Paraffin eingebettet und dann in Schnitte von 10μ Dicke zerlegt. Nach Entparaffinierung färbt man diese mit der gennanten Mischlösung bei 50°-80°C 1 Minute lang. Abspülung in Wasser. Auftrocknen durch Löschpapier. Aufhellen mit Xylol. Einschliesung mit Canadabalsam. Diese meine Methode bringt ausnahmsweise ein gutes Resultat und ist sehr einfach Man kann mit dieser Methode ein verhältnismässig lang dauerndes Nisslpräparat verfertigen u. z. auf die ökonomischste Weise.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489