Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

中耳炎ニ於ケル歐氏管ノ病理ニ關スル實驗的研究

木畑 辰夫 岡山醫科大學耳鼻咽喉科教室
Thumnail 40_1000.pdf 1.26 MB
抄録
Verfasser stellte die experimentellen Studien über die Pathologie von Tuba Eustachii bei der Mittelohrentzündung auf und gelangte zu folgenden Schlüssen: 1. Bei der Mittelohrentzündung kann die Eitermasse in der Paukenhöhle durch die Tuba frühzeitig entleert werden. 2. Im fortgeschrittenen Stadium der Mittelohrentzündung tritt der Eiter von der Paukenhöhle aus in die Tuba immer hinein, aber die Tubenschleimhaut selbst zeigt sich dabei wenige Veränderung. 3. Die Veränderung der Tubenschleimhaut kann dabei zwar hochgradig sein, aber sich hier gleich in den normalen Zustand wiederherstellen. 4. Bei der Eiterung der Paukenhöhle sind oft die Abbau- und Neubildungsvorgänge in der Knochengewebe, welche die Tubenknorpel am Ostium tympani umhüllen, zu konstatieren. 5. Die entzundliche Veränderung der Tuba ist anhaltend am längsten in der Regio von Ostium tympani. 6. Bei der chronisch verlaufenden Mittelohreiterng kann häufig die Erweiterung der Tuba auftreten.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489