このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 44853
フルテキストURL
Thumnail 50_1041.pdf 1.61 MB
タイトル(別表記)
Über den Mechanismus der Absonderung des Pankreassaftes. (I. Mitteilung) Über die Wirkung einiger Medizinen auf der Absonderung des Pankreassaftes am Hunde mit Dauer-Pankreasfistel.
著者
河合 忠 岡山醫科大學生理學教室
抄録
Der Verfasser untersuchte die Pankreassekretion an dem Hunde mit dem Pankreasfistel, unter der Injektion allein oder mit Vagusgift oder Sympathikusgift kombiniert. Die Resultate sind folgendermassen. 1) Pankreassekretion vermehrt sich immer bei der Gefässerweiterung der Drüse, die welcherweise hervorgerufen worden ist; z. B. bei der Histamininjektion oder bei der Amylnitritinhalation, u.s.w. Die Histaminwirkung wird von Atropin nicht beeinflüsst. 2) Pankreassekretion vermindert sich bei der Gefässkontraktion, die unabhängig ist, in welcherweise hervorgerufen worden ist; z.B. bei der Adrenalininjektion oder bei der Pituitrininjektion. Die sekretionsvermindernde Wirkung von Adrenaliu wird von Pilokarpin oder durch Ergotoxin aufgehoben.
発行日
1938-05-31
出版物タイトル
岡山医学会雑誌
50巻
5号
出版者
岡山医学会
開始ページ
1041
終了ページ
1050
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
資料タイプ
学術雑誌論文
オフィシャル URL
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/50/5/50_5_1041/_article/-char/ja/
関連URL
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
言語
Japanese
著作権者
Copyright© 岡山医学会
論文のバージョン
publisher
査読
有り
Eprints Journal Name
joma