このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 43873
フルテキストURL
Thumnail 55_995.pdf 2.96 MB
タイトル(別表記)
Studien über die Hamazaki'schen Ketoenolgranula bei Carassius auratus. II. Mitteilung. Untersuchung durch Fe-Fixation
著者
高坂 英五郎 岡山醫科大學病理學教室
抄録
Im Ansehluss an die vorhergehende I. Mitteilung hat der Verf. diesmal durch Anwendung der Fixation mittels Fe-Gemisches die Ketoenolgranula der Karausche untersueht. Bei der Karausche treten die Fe-Ketoenolgranula, im Vergleich zu den Cr-Ketoenolgranula in viel grösserer Menge auf, sind scharf abgesetzt und enthalten keine bläschenartigen Granula vermischt. Ebenso wie die Cr-Ketoenolgranula sind sie auch arm an Gehalt von Lipoiden. Sie sind von eckiger oder unregelmässig rundlicher Form, im allgemeinen regelmässig fein. Winter und Sommer rufen bei den Fe-Ketoenolgranula zahlenmäBig keinen grossen Unterschied in vielen Organen hervor. Im Hirnmark, im Mesonephros, im Hoden usw. nehmen sie aber im winter an Zahl wenn auch in geringfugigerem Masse als im Sommer zu. In der Leber hingegen zeigen sie die Tendenz, im Sommer etwas mehr als im Winter zuzunehmen.
発行日
1943-07-31
出版物タイトル
岡山医学会雑誌
55巻
7号
出版者
岡山医学会
開始ページ
995
終了ページ
1005
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
資料タイプ
学術雑誌論文
オフィシャル URL
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/55/7/55_7_995/_article/-char/ja/
関連URL
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
言語
Japanese
著作権者
Copyright© 岡山医学会
論文のバージョン
publisher
査読
有り
Eprints Journal Name
joma