JaLCDOI 10.18926/AMO/32347
FullText URL fulltext.pdf
Author Ikeda, Masao|
Amo Type Article
Published Date 1934-02
Publication Title Arbeiten aus der Medizinischen Fakultät zu Okayama
Volume volume4
Issue issue1
Start Page 154
End Page 162
NCID AA00508463
Content Type Journal Article
language ドイツ語
File Version publisher
Refereed True
NAID 120002312284
JaLCDOI 10.18926/AMO/32331
FullText URL fulltext.pdf
Author Ikeda, Masao|
Amo Type Article
Published Date 1934-09
Publication Title Arbeiten aus der Medizinischen Fakultät zu Okayama
Volume volume4
Issue issue2
Start Page 163
End Page 168
NCID AA00508463
Content Type Journal Article
language ドイツ語
File Version publisher
Refereed True
NAID 120002312160
JaLCDOI 10.18926/AMO/32330
FullText URL fulltext.pdf
Author Ikeda, Masao|
Amo Type Article
Published Date 1934-09
Publication Title Arbeiten aus der Medizinischen Fakultät zu Okayama
Volume volume4
Issue issue2
Start Page 187
End Page 195
NCID AA00508463
Content Type Journal Article
language ドイツ語
File Version publisher
Refereed True
NAID 120002311897
JaLCDOI 10.18926/AMO/32329
FullText URL fulltext.pdf
Author Ikeda, Masao|
Amo Type Article
Published Date 1934-09
Publication Title Arbeiten aus der Medizinischen Fakultät zu Okayama
Volume volume4
Issue issue2
Start Page 180
End Page 186
NCID AA00508463
Content Type Journal Article
language ドイツ語
File Version publisher
Refereed True
NAID 120002311605
JaLCDOI 10.18926/AMO/32327
FullText URL fulltext.pdf
Author Ikeda, Masao|
Abstract <p>&lt;P&gt;1) Der Golgische Apparat in den Epithelzellen der Magenschleimhaut. In den parathyreoidektomierten Tieren zeigt der Apparat eine deutliche Veranderung. Der Apparat erweist sich namlich dicht uber dem Kerne als ein kleines Knauel, das aus dicht verwickelten feinen Faden besteht. Im Laufe der Zeit werden diese Faden immer dunner und die Maschen des Netzes werden immer etwas gro&#946;er, der ganze Apparat zerfallt schlie&#946;lich in kurze Stabchen, und sogar noch weiter in feine Kornchen. Derartige Kornchen finden sich im allgemeinen uber dem Kerne, obwohl sie nicht selten auch an der Zellbasis vorhanden sind. Dann nehmen die Kornchen an Zahl mehr oder weniger ab, um endlich fast ganzlich zu verschwinden. 2) Der Golgische Apparat der Hauptzellen. Nach Parathyreoidektomie zeigt er auch hier eine deutliche Veranderung, die zuerst an der dem Drusenhalsteil benechbarten Stellen beginnend, allmahlich in die Zellen der Drusenbasis ubergeht. Der Apparat bildet namlich im peripheren Abschnitte des Zelleibes, und zwar dicht neben dem Kern, ein Netzwerk, dessen Faden im Verlauf der Zeit immer dunner werden, um spater in kurze Stabchen und schlie&#946;lich in Kornchen zu zerfallen. 3) Der Apparat in den Belegzellen la&#946;t sich nachweisen.&lt;/P&gt; </p>
Amo Type Article
Published Date 1934-09
Publication Title Arbeiten aus der Medizinischen Fakultät zu Okayama
Volume volume4
Issue issue2
Start Page 169
End Page 179
NCID AA00508463
Content Type Journal Article
language ドイツ語
File Version publisher
Refereed True
NAID 120002311615
JaLCDOI 10.18926/AMO/30624
FullText URL fulltext.pdf
Author Ikeda, Masao|
Abstract <p>&lt;P&gt;1) Nach Entfemung der Epithelkorp erchen nimmt das Korpergewicht des Versuchstieres allmahlich ab. 2) Dagegen nimmt es nach und nach zu, wenn die Schilddruse entfernt wird. 3) Nach der Thyreoidektomie entwickelt sich der Colgische Apparat der Leberzellen etwas besser. 4) Nach der Parathyreoidektomie tritt der Apparat in den Hintergrund, indem seine Elemente allmahlich in feine Komchen zerfallen, um endlich ganz zu verschwinden. Dabei zeigen die Leberzellen selbst eine erhebliche Veranderung, besonders am 7. Tage nach Operation. 5) Auch nach der Parathyreo-thyreoidektomie verandem sich die Leberzellen nicht weniger als nach der Parathyreoidektomie. Zum Schlu&#946; halte ich es fur meine Pflicht, Herrn Emerit. Prof. Dr. K. Kosaka meinen aufrichtigen Dank fur seine hochst wertvollen Ratschlage und seine freundliche Anleitung bei der Ausfuhrung dieser Untersuchung auszusprechen.&lt;/P&gt;</p>
Amo Type Article
Published Date 1932-08
Publication Title Arbeiten aus der Medizinischen Universität zu Okayama
Volume volume3
Issue issue2
Start Page 347
End Page 356
NCID AA00508452
Content Type Journal Article
language ドイツ語
File Version publisher
Refereed True
NAID 120002305311