Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

實驗的急性膵臟壞死ニ對スル自律神經ノ影響ニ關スル研究(第2編)膵臟組織ノ酵素量ニ關スル實驗

Yabe, Masao
Thumnail 56_80.pdf 1.93 MB
Abstract
Die Fermentie, welche im Pankreasgewebe enthalten sind, wurden quantitativ bestimmt, und zwar die Diastase durch Anwendung des Wohlgemuthschen Verfahrens, das Trypsin (das Trypsinogen wurde auf Trypsin berechnet) durch Benutzung dos Fuld-Grossschen Verfahrens und die Lipase nach der Imokawaschen Methode. Die Ergebnisse sind wie folgt: 1) Bei Durchschneidung der beiderseitigen Vagi nimmt die Menge der Diastase und des Trypsins im Pankreasgewebe starker ab als die der (nicht durchschnittenen) Kontrollversuche. 2) Bei Durchschneidung der beiderseitigen Splanchnikusnerven weisen die Fermente quantitativ keinen grossen Unterschied von der Kontrolle auf. 3) Bei experimentell erzeugter akuter Pankreasnekrose verringern sich alle Fermente des Pankreasgewebes, und zwar wird die Verringerung in Übereinstimmung mit 4) Bei Pankreasnekrose ruft die Vaguserregung nur eine quantitativ geringe Abnahme der Fermente hervor im Vergleich mit der Erregung der Eingeweidbnerven, und zwar nur im Fall leichtgradiger Nekrose. Bei schwererer Nekrose aber tritt die Verringerung der Fermente sowohl bei Vaguserregung als auch bei Erregung der Splanchnikusnerven gleichermassen auf. 5) Die Menge der Fermente im nekrotisierten Gewebe des Pankreas nimmt sowohl bei Vaguserregung nach dem Durchschneiden der Splanchnikusnerven als auch beim Durchschneiden des Vagus nach der Erregung der Splanchnikusnerven in demselben Mass ab.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489