Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

種々ナル脊椎動物眼球ニ於ケル脂肪及ビ類脂肪殊ニ「コレステリンエステル」ノ發現ニ就テ個體發生學的竝ニ種屬發生學的研究 第4報 家鶏竝ニ2, 3鳥類ノ眼球ニ就テ

Mori, Juji
Thumnail 46_2155.pdf 2.33 MB
Abstract
Das Resultat der von dem Verfasser über das Lipoid im Bulbus des Haushahnes und der einigen anderen Vogeln angestellten Untersuchung ist folgendes: 1) Die Muskelfaser des Iris und des Ciliarkörpers von dem Vogel ist quer gestreift. Beim Haushahn wird die Muskelfasern, besonders in der Iris, mit stark ausgeprägten Fettsubstanzen abgelagert. 2) Bei den ziemlich älteren Hähnen findet der Verfasser im peripheren Theil der Hornhautlamelle und in der Lücke der Linsenfaser feinkörnige Lipoidablagerung im geringeren Grade. 3) Die ausgeprägte Lipoidablagerung befindet sich in der Retina, wo ausser der Zapfen wird die Oelkugeln auch im Aussenglied der Stäbchen entdeckt, wie schon Prof. Uchiyama erwähnte. Die doppelbrechende Substanz ist in der Retiualschicht überall nachweisbar, mitunter in der Nervenfaserschicht und Sehzellenschicht besonders deutlich. 4) Beim Spetling färbt der Scleralknorpel durch Sudan III. stark rotlich, während bei den anderen Vogeln fast nie der Fall ist. Die doppelbrechende Lipoid-Substanz im Scleralknorpel d. Vögels ist im allgemeinen negativ, aber beim Sperling kommt sie deutlich positiv vor.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489