Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

實驗的急性腹膜炎卜肝臟病理組織學的所見(第3編)肝臟脂肪體消長ニ就テ

Iwatô, Yoshiaki
Thumnail 45_1959.pdf 1.93 MB
Abstract
Ich untersuchte histologisch die Fettarten der Leber bei den (durch schon erwähnte Methoden erzeugten) akuten experimentellen Bauchfellentzündungen des Hundes. Für die histologischen Untersuchungen wählte ich einfache Hamatoxylin-Eosinfärbung (Gefrier- und Paraffin-schnitt), Sudan III Färbung, Ciaccio'sche Färbung und benützte das Polarisationsmikroskop. Meine Ergebnisse seien folgendermassen kurz zusammengefasst. 1) Beim normalen Hunde findet man pulveriges oder tropfartiges Neutralfett und Lipoid (positive Substanzen nach Ciaccio'scher Färbung) nicht nur in den Parenchymzellen, sondern in den Sternzellen, interstitiellen Bindegewebeszellen (besonders perivaskulär oder peribilliär) und Gallengangsepithelien. Die anisotropen Substanzen sind nur in geringsten Mengen in den Parenchymzellen oder Sternzellen nachweisbar. Die Verteilung des Neutralfettes ist diffus, interstitiell oder periazinös im Leberläppchen. Die des Lipoids ist aber meist interstitiell oder periazinös. Die der anisotropen Substanzen ist unregelmässig, und keine Regel wird gefunden. 2) Bei den Kontrolltieren, in denen nur die Probeleberstücke exzidiert wurden, zeigen sich 23-48 Stunden nach der Operation keine nennenswerten histologischen Veränderungen der Fettarten in der Leber. 3) Bei den akuten experimentellen Bauchfellentzündungen der Tiere nimmt das Neutralfett in den Leberzellen deutlich zu und zeigt sich als infiltrative oder degenerative Verfettung der Leber. Der Typus der Lokalisation der Verfettung im Leberläppchen ist meist diffus oder periazinös, ausserdem findet man Fettablagerungen in den Blutkapillaren, an dem nekrotischen Herde und dem Miliarabszesse. Die Menge des Lipoids nimmt auch zu. Die Zunahme des Neutralfetts oder Lipoids ist besonders bei den chronisch verlaufenden Peritonitis-Fällen deutlich. Keine nennenswerte Veränderung an den anisotropen Suhstanzen ist nachweisbar. 4) Das Glykogen und das Fett der Leber bei den akuten experimentellen Bauchfellentzündungen verhalten sich umgekehrt der Menge und der Verteilung nach. Der Glykogenschwund kommt zeitlich früher als die Fettvermehrung.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489