Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

實驗的發熱時ニ於ケル網状織内被細胞系統機能及ビ白血球像ニ就テ

Fujita, Y.
Kuramoto, T.
Thumnail 44_182.pdf 2.13 MB
Abstract
In unseren Untersuchungen über die Funktion des Reticuloendothelialsystems mittels der Eisenzuckerinjektion und zugleich auch über das Leukozytenbild der infolge von Typhusvaccin-oder Thermininjektion, sowie auch von Wärmestich fiebernden Kaninchen wurden folgende Resultate erzielt: 1) Bei Vaccin- und Therminfieber zeigte sich eine mehr oder weniger gesteigerte Funktion des betreffenden Systems sowohl im Stadium incrementi als auch im Fastigium, im Stadium decrementi dagegen trat eine deutliche Abschwächung ein. Bei längerdauernder Fieberung, wie bei Stichhyperthermie, wurde die Funktion des Systems nur im Anfangsstadium etwas erhöht und bald folgte eine Funktionsabschwächung, die, dem Fieberverlaufe entsprechend, also von Fastigium bis zum Stadium decrementi, immer ausgeprägter wurde. 2) Bei genauerer Beobachtung des Leukozytenbildes fiel im Stadium incrementi des Vaccinfiebers eine Leukopenie mit relativer Lymphozytose auf, bald danach kehrte die Leukozytenzahl zum normalen Wert mit Neutrophilie zurück. Bei Therminfieber dagegen herrschte eine Leukozytose mit Neutrophilie durch alle Stadien hindurch, nur bei Stichfieber eine anfangs zwar nur unbedeutende, später aber ausgeprägtere Leukozytose mit Neutrophilie beobachtet. 3) Endlich wurde nur Eisenzuckerinjektion selbst in den ersten paar Minuten auch eine ausgeprägte Leukopenie mit relativer Lymphzytose hervorgerufen, der aber später meistens eine Leukozytose mit Neutrophilie folgte.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489