Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

Über die Insulin-ähnliche Substanz aus dem Blinddarm bei experimentellen, hyperglykämischen Kaninchen

Misaki, Keizo
39_306.pdf 217 KB
Abstract
1. Der Extrakt der Magen-und Dündarmschleimhaut bei experimenteller Hyperglykämie des Kaninchens enthält keine insulinartige Substanz, aber der Extrakt der Blinddarmschleimhaut des normalen Kaninchens zeigt eine vorübergehende Wirkung auf den Blutzucker des normalen Kaninchens. 2. Der Extrakt der Blinddarmschleimhaut bei experimenteller Hyperglykämie bewirkt ziemlich deutlich die Erniedrigung des Blutzuckers des normalen Kaninchens. 3. Nach diesem Befund kann man wohl sagen, dass das Insulin bei experimenteller Hyperglykämie aus der Bauchspeicheldrüse je nach dem Bedarf in die Blinddarmschleimhaut wandert, zur Bildung des Glykogens beitragt und dadurch zur Regulierung des Zuckerverbrauches dient.
Note
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489