このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 46061
FullText URL
Thumnail 43_1451.pdf 1.02 MB
Title Alternative
Über einen Fall von Sympathogoniom, das in die rechtsseitige Retroperitonealhöhle hineinragt
Author
Oda, Keisin
Abstract
In unserer Klinik begegnete mir neuerdings ein Fall von sogenanntem Sympothogoniom, den man mit Recht zu dieser Erscheinungsform rechnen kann. Diese Art von Geschwülsten erhielt ihren Namen zuerst von Kohler (1914) und der Ausdruck “Sympathogoniom ” wurde die stehende Bezeichnung für alle solche Geschwülste, die aus dem System der sympathischen Nerven entspringen. Bei der Durcharbeitung der östlichen und westlichen Fachliteratur konnte ich 57 Fälle solcher Geschwülste finden und zusammenstellen. Jedoch fanden sich alle diese Fälle auf dem Gebiet der pathologischen Anatomie. Auf klinischem Gebiet ist der oben genannten Fall der erste. In den meisten Fälle zeigten sick mikroskopische Rosettenfiguren, nestartige Gebilde der Geschwülstzellen, Nervenzellen und Nervenfibrillen von junger Form. Bei meinem Fall konnte ich nicht jedoch weder Nervenzellen noch Nervenfibrillen von junger Form in dem Geschwülstgewebe nachweisen. Als Behandlung sollte man möglichst die Tumoren exstirpieren oder auch versuchsweise Radium anwenden. Die Prognose ist im allgemeinen schlecht.
Note
原著
Published Date
1931-06-30
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume43
Issue
issue6
Publisher
岡山医学会
Start Page
1451
End Page
1460
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/43/6/43_6_1451/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma