このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 45880
FullText URL
Thumnail 44_1916.pdf 1.95 MB
Title Alternative
Einwirkung des Milzhormons auf den Cholesterinstoffwechsel
Author
Oda, Keisin
Abstract
Es ist eine schon bekannte Tatsache, dass die Existenz oder die Abwesenheit der Milz in enger Beziehung zu dem Cholesterinstoffwechsel steht. Ich hatte bei Kaninchen nachgeprüft, ob diese Beziehung auf dem Ferment, oder dem Hormon beruhen. Ich konnte jedoch keine merkbare Veränderung im Cholesteringehalt des Serums nachweisen, wenn ich den Milzextrakt auf das hypercholesterinämische Serum ausserhalb des lebenden Körpers wirken liess. Demgegenüber konnte ich aber mit Sicherheit nachweisen, dass, wenn ich bei physiologisch begründetem hypercholesterinämischem Serum lebender Kaninchen den Milzextrakt injizierte, eine vorübergehende Verminderung des Serumchol: esterins auftrat Ich zog dann einen Vergleich zu dem Fall, bei dem ich zum Kontrast Leberextrakt injizierte. Auf Grund meiner Ergebnisse muss ich annehmen, dass der Einfluss, den die Existenz oder die AbWesenheit der Milz in experimenteller und auch klinischer Hinsicht auf den Cholesterinstoffwechsel hat, hauptsächlich druch das Milzhormon bedingt ist.
Published Date
1932-07-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume44
Issue
issue7
Publisher
岡山医学会
Start Page
1916
End Page
1936
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/44/7/44_7_1916/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma