このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 45860
FullText URL
Thumnail 44_1567.pdf 434 KB
Title Alternative
Über den Einfluss der Gallensäure und des Adrenalins auf die alimentäre Glykosurie des Kaninchens
Author
Chikamori, Shigeaki
Abstract
Verfasser hat die alimentäre Glykosurie des Kaninchens bei subcutaner Zufuhr des kleineren und grösseren Menge von Adrenalin ohne oder mit Cholsäure untersucht und gefunden, dass bei kleinerer Menge von Adrenalin die Zuckerausscheidung im Harn herabgesetzt wird, während sie bei grösserer Menge dagegen sich vermehrt. Die sowohl durch Zufuhr der kleineren Menge von Adrenalin herabgesetzte als auch durch die von grösseren Menge vermehrte Zuckerausscheidung im Harn wird durch weitere Zufuhr von Cholsäure in gleicher Weise herabgesetzt und diese Herabsetzung tritt bei letzterem Fall viel stärker auf als bei ersterem. Aus den Daten scheint hervorzugeben, dass die Gallensäure den Kohlehydratstoffwechsel in der Weise reguliert, indem sie bald mit dem Adrenalin synergistisch bald gegen das Adrenalin antagonistisch wirkt.
Published Date
1932-06-30
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume44
Issue
issue6
Publisher
岡山医学会
Start Page
1567
End Page
1576
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/44/6/44_6_1567/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma