このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 44714
FullText URL
Thumnail 51_1706.pdf 6.1 MB
Title Alternative
Experimentelle Beeinflussungen des anaphylaktischen Antikärpers. (2. Mitteilung) Über den Einfluss von Benzol auf die Autikörpermenge.
Author
Yokoyama, Takeo
Abstract
Indem ich Benzol- und Pferdeseruminjektion auf verschiedene Weise zusammenfügte, sensibilisierte ich Meerschweinchen. 7-8 Tage nach der Sensibilisierung wurden die Menge der Antikörper un Uterus nach dem Daleschen Verfahren bestimmt. Nachdem ich mit den Werten des Präzipitins im Blute verglichen und die dabei zur Geltung gekommenen Einflüsse von seiten des Pilokarpin, etc. untersucht hatte, gelangte ich zu folgenden Schlüssen: (1) Je weiter die Benzolvergifung vor der Pferdeserum-Injektion vorgeschritten ist, desto stärker wird die Antikörperbildung gestört, wobei zu beachten ist, dass sich die Zeit verlangert, die notig ist, bis höchste Wert der Antikorper nach der Antigen-In- jektion erreicht wird. (2) 30 Minuten nach der Pilokarpin-Injektion (1%, 1cc) vermehrt sich die Antikörpermenge im Blute und Uterus stets stärker als nach der Adrenalin-Injektion (0, 1%, 0, 5cc). Obwohl meistens zunimmt, ist der Wert um so kleiner, je grösser die Gesamtmenge des eingegossenen Benzols. Ferner nimmt die Menge des Antikörpers im Uterus sowie im Blute 30 Minuten nach der Adrenalin-Injektion meistens ab.
Published Date
1939-08-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume51
Issue
issue8
Publisher
岡山医学会
Start Page
1706
End Page
1721
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/51/8/51_8_1706/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma