このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 44401
FullText URL
Thumnail 52_1020.pdf 344 KB
Title Alternative
Über den Einfluss verschiedener Pharmaka auf die tödliche Vergiftung durch Tetrodtoxin
Author
Kato, Konroku
Abstract
Es wurde der Einfluss verschiedener Mittel auf die tum Tode führende Tetrodtoxinvergiftung bei der Maus untersucht, indem man dem Tiere diese Mittel mit der letalen Dosis von Tetrodtoxin gleichzeitig subkutan einführte. Die Versuche erstreckten sich einerseits auf Vitamin C, Omnadin und Erstin, andrerseits auf verschiedene Organpräparate, wie Thyroxin, Lienalin, Opostatin, Yakriton, Interenin, Oporenin, Antasthol, Enarmon und Ovahormon. Die Resultate sind, wie folgt, kurz zusammenzufassen. 1) Vitamin C beeinflusst den Tetrodtoxintod nicht antagonistisch. 2) Omnadin und Erstin; die zum Zwecke der unspezifischen Immuno-Therapiegebraucht werden, scheinen der Vergiftung etwas entgegenzuwirken. 3) Thyroxin, ein Schilddrusenhormon, zeigt einen viel gunstigeren Erfolg, denn sie verlangert nicht nur die Lebensdauer, sondern vermindert auch die Mortalitat der vergifteten Tiere. 4) Yakriton, Interenin, Lienalin, Opostatin, Enarmon und Ovahormon wirken der Vergiftung nicht entgegen. Im Gegenteil verkurzen Oporenin und Antasthol die Lebens dauer.
Published Date
1940-05-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume52
Issue
issue5
Publisher
岡山医学会
Start Page
1020
End Page
1027
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/52/5/52_5_1020/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma